THEATERKURSE

WIR BIETEN
 

Jedem einzelnen Kind die Möglichkeit, sich auszuprobieren; in andere Rollen zu schlüpfen und spielerisch dabei auch viel über sich selbst zu erfahren.

 

Einfühlungsvermögen, Motivation und

Begeisterung für das Projekt.

 

Geschulten pädagogischen Umgang,

jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit

Kindern, Fachwissen in Theorie und Praxis.

WIR GARANTIEREN
 

eine angenehme Atmosphäre, eine

kreative Entfaltung und künstlerische

Entwicklung ihrer Kinder;

Theaterzauber, jede Menge Spaß und

unvergessliche Stunden.

WIR WARNEN
 

Achtung!  Sollte sich Ihr Kind mit dem

viel gefürchteten „Theatervirus“

infizieren oder sich mit dem oft zitierten

“Theaterfieber“ anstecken, sind wir

gerne bereit, die Verantwortung dafür

zu übernehmen.

FEEDBACK
 

Nochmals vielen Dank für den so sehr gelungenen Theaterkurs und die großartige Aufführung. Meinem Sohn, und ich glaube sicher auch den anderen Kindern, hat es riesigen Spaß gemacht und es sind richtige Freundschaften entstanden.“

 

„Vielen Dank für die wunderbaren Aufführungen heute Abend. Meine Tochter hat während Ihres Kurses und natürlich besonders heute Abend "Blut geleckt" und möchte sehr gerne auch am Sommerworkshop teilnehmen.“

 

„Ich möchte meine Tochter anmelden. Es hat sie nun endgültig das Theaterfieber gepackt!. Herzlichen Dank für die tolle Organisation des gestrigen Theaterabends!“

 

„Vielen Dank, dass Ihr das unseren Kindern in dieser Form ermöglicht und das Theater so nahe bringt!“

 

„Ich (und natürlich auch meine Tochter) möchten uns nochmal herzlich für den tollen Theaterkurses und die gelungene Aufführung bedanken. Katharina hat es so gut gefallen, dass sie unbedingt wieder dabei sein möchte.“

WARUM THEATERSPIELEN?
 

  Theater spielen hat einen sehr positiven Effekt auf die intellektuelle, emotionale und soziale Komponenten der Persönlichkeit“, meint Manfred Spitzer, Psychologe & Gehirnforscher.

„Indem Kinder Theater spielen, lernen sie nicht nur, Texte zu behalten, auf andere einzugehen und deutlich artikuliert zu sprechen“, sagt er. Nein, sie lernen auch, sich in eine Gruppe einzufügen, sie entwickeln ein Gespür für Sprache und soziale Situationen, und sie spielen emotionale Verhaltensweisen durch.

 

Die Kinder entwickeln beim Theater Selbstbewusstsein, Kreativität und Fantasie, sie schulen ihr Körpergefühl und trainieren Bewegungen. Sie müssen sich über längere Zeiträume konzentrieren, ihre Aufmerksamkeit

fokussieren, und ein Projekt mit Ernsthaftigkeit zu einem Abschluss bringen. Theater spielende Kinder haben einen Vorsprung gegenüber ihren Altersgenossen, speziell, was die sprachliche Intelligenz betrifft, schneiden sie überdurchschnittlich gut ab.

(Die Presse)

   

KURSANGEBOT SOMMER 2019

Aufgrund von umfangreichen Renovierungsarbeiten in den Räumlichkeiten der Pfarre Heiligenstadt können wir dieses Sommersemester leider keine wöchentlichen Kursangebote anbieten.

Aber gutgebrüllt ohne Kursangebot? Geht gar nicht.

INTENSIV - CASTING WORKSHOP

Zeit:

Samstag 9. und Sonntag 10. März 10:00 bis 16:00

Altersgruppe: 6 - 8 Jahre

Die Welt der Märchen ist unendlich groß und bietet grenzenlose Fantasie. Genauso wie das Theater. Wir nähern uns spielerisch den Brettern, die die Welt bedeuten und probieren verschiedene Rollen aus. Die Prinzessin, den König, die böse Hexe und viele mehr. Am Ende sehen wir eine märchenhafte Aufführung, mit dir in deiner Traumrolle.
Ab 9. Oktober 2018

KURS 3

The show must go on!
 

Zeit: Mittwoch 15:00 bis 16:30

Altersgruppe: 9 - 12 Jahre

Ups, mir ist gerade etwas Peinliches passiert... das kennen wir alle! Aber wie gehe ich damit um?

Theater trainiert u.a. durch Improvisation die Schlagfertigkeit und den Mut, den Mund aufzumachen! Scheitern ist erwünscht, aber bitte mit viel Lachen und Freude! Wir erarbeiten gemeinsam ein Stück und bei der Abschlussaufführung, wird dich noch das Lampenfieber kitzeln!

Ab 10. Oktober 2018

KURS 5

Bühne - wie weit willst Du gehen?
 

Zeit: Mittwoch 17:00 bis 19:00

Altersgruppe: 12 - 16 Jahre

Wo sind deine Grenzen? Was wolltest du immer schon ausprobieren und hast dich bisher nicht getraut? Die Bühne bietet uns eine ideale Plattform für eine gewisse Grenzenlosigkeit. Wir springen über unsere Schatten, schlüpfen in verschiedene Rollen und erfahren neue Blickwinkel! Du erlebst Teamgeist und Spielfreude und so bringen wir gemeinsam ein ganzes Stück auf die Bühne!
Ab 10. Oktober 2018

KURS 7

SCHREIBWERKSTATT "Hast Du Worte"

 

Zeit: Freitag, 17:00 bis 19:00

Altersgruppe: 12 - 17 Jahre

Erschaff‘ mit Worten deine Welt, ganz so wie es dir gefällt! Denn in dieser Schreibwerkstatt geht es darum, mit Sprache zu spielen, Worte und Wörter zu entdecken, mit Textformen zu experimentieren und vor allem: Spaß am kreativen Schreiben zu haben! Schreibübungen, Schreibmethoden und Schreibideen helfen dir dabei. Beim kreativen Schreiben gibt’s nämlich kein „richtig“ und kein „falsch“. Wenn du willst, wird dein Text beim Abschluss einer der Theatergruppen vor Publikum auf der Bühne präsentiert.

ab 19. Oktober 2018, 5 Termine Kosten: 115 €

KURS 2

Hinauf - auf die Bühne!

 

Zeit: Dienstag 16:30 bis 18:00

Altersgruppe: 8 -10 Jahre

Gemeinsam suchen wir eine Geschichte, die wir alle kennen. Welche Rolle wolltest du immer schon spielen? Und was willst du einfach mal zum Spaß ausprobieren? Das finden wir gemeinsam heraus! Wir werden dem Stück und den Figuren sprachlich, körperlich und emotional Leben einhauchen! Die Aufführung bringt dann noch den letzten (Adrenalin-) Kick!

Ab 9. Oktober 2018

KURS 4

Ronja- Räubertochter! Freundschaft - Mut! Gemeinsam nicht einsam!

Zeit: Montag 16:30 bis 18:30

Altersgruppe: 8-12 Jahre

Freude am Spiel, Spaß im Team und am Rollenspiel! Eine spannende Geschichte mit bewegenden Themen. Wie gelingt es Ronja und Birk Borkasohn ihre Freundschaft, trotz dem Zwist ihrer Eltern, zu leben? Wie schaffen die beiden es, andere mit ihrer positiven Überzeugung mit zu reißen? Wir trainieren Körper, Stimme, Sprache, Imagination, Emotion, kurz gesagt alles, was du für die gemeinsame Aufführung brauchst!
Ab 1. Oktober 2018

KURS 6

Spielen wie die Profis - der Intensivkurs
 

Zeit: Donnerstag 16:30 bis 18:30

Altersgruppe: 12 - 17 Jahre

Modern Times. Erst hier, dann dort, dann heute, dann morgen. Immer erreichbar, immer

verfügbar, alles gleich – wir sind mitten drinnen, als 0 oder 1. Eine Chance zu entkommen, ist nur der Stromausfall, der Fehler im System, der Leerlauf, der dann einsetzt. Nach Falk Richters „Electronic City. Unsere Art zu Leben“ werden wir unsere Form des Leerlaufs auf die Bühne bringen. In einem kreativen Entwicklungsprozess zeigst du deine Talente.  

(Voraussetzung ist mind. ein abgeschlossener Semesterkurs bei gutgebrüllt und die Einladung durch gutgebrüllt)
Ab 27. September 2018

KURS 8

INTENSIV-WOCHENENDE Adventkampf
Mit Florian Bösel


Sa 24. und So 25. Nov. 10:00 bis 17:00

Altersgruppe: 6 - 99 Jahre

Wir lernen wie man einen Showkampf so inszeniert, dass er echt aussieht und einem dabei nichts passieren kann. Das ist sowohl für Umtriebige eine Möglichkeit zur Auslastung, als auch für Introvertierte eine Chance zur Expression. Vom richtigen Fallen auf der Bühne, über schmerzfreies Haare reißen, bis hin zur professionellen Watsche lernen wir Konflikte mit Spaß in sicherem Rahmen auszutragen. Ein Ausgleich zum Überangebot an Weihnachtsfeiern und der stressigen Adventzeit. 

Kosten: 135 €
für Anfänger und Fortgeschrittene

SOMMERFERIEN-THEATERWOCHEN 2019

Altersgruppe: 8 - 11 Jahre

Woche A: 8. – 12. Juli mit Felicitas Lukas und Alexandra Koch

Woche B: 15.-19. Juli mit Claudia Bühlmann und Assistenz

Täglich 9  - 16 Uhr im Beethovensaal und Garten der Pfarre Heiligenstadt, 1190 Wien

290 € (inkl. Mittagessen und Abschlussaufführung)

Wir danken für die kulinarische Unterstützung: Ristorante Francesco Grinzing, Restaurant Athene, Kulturheuriger Schübel-Auer und figls.

ORT

1190 Wien, Pfarrplatz 3, Beethovensaal

Danke an Pfarrer Michael und Andreas Übelbacher von der Pfarre Heiligenstadt!

KOSTEN

225 €  (Kurs 1, 2, 3), 260 € (Kurs 4, 5, 6),  15 Einheiten mit Abschlussaufführung

KOSTEN SOMMERWOCHE

290 € inkl. Mittagessen, Getränke und Snacks

Bankverbindung: easybank IBAN: AT10 1420 0200 1095 3872

KURSLEITERINNEN

Felicitas Lukas (Kurs 1,2,3,5), Claudia Bühlmann (Kurs 4), Jana Püscher (Kurs 6),

Florian Bösel (Kurs 8), Lena Raubbaum (Kurs 7),

Alexandra Koch (wieder ab Sommersemester 2019)

 

Hier kommen Sie zum Anmeldeformular für alle Kurse:

Bei Fragen sind wir für Sie

per Email an  theaterkurse@gutgebruellt.at

oder  telefonisch unter 0676-4457754 erreichbar.

Änderungen vorbehalten.

Schauspielerische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt (Ausnahme Kurs 6)

UNSERE KURSLEITER/INNEN

Felicitas Lukas

Felicitas Lukas arbeitet freiberuflich als Schauspielerin für Film und Theater, sowie als Sprecherin. Letzte Engagements am Theater u.a.: Stockerauer Festspiele, Dschungel Wien, Off Theater, Festspiele Reichenau, TAG Wien. Von 2011- 2015 war Felicitas Lukas als Regieassistentin bei den  gutgebrüllt- Sommertheater-Produktionen tätig. 

www.felicitaslukas.com

Jana Püscher

hat 2018 ihr Masterstudium der Theater-, Film- und Medientheorie abgeschlossen und ist ausgebildete Theater- und Schauspielpädagogin. Seit 2015 als Regieassistentin und Choreografin bei gutgebrüllt, arbeitet sie auch bei Theaterproduktionen am Dschungel Wien als Regieassistentin und an pädagogischen Einrichtungen. Sie unterrichtet zusätzlich Jazz, Hip-Hop und Pilates.

Claudia Bühlmann

Die Leiterin des Instituts angewandtes Theater in Wien (IFANT) inszeniert regelmäßig im Dschungel Wien und im Theater Akzent und gibt europaweit Workshops in Schauspiel, Improvisation, Regie, Choreografie und chorischem Arbeiten. Sie ist Lektorin am Institut für Theater- Film- und Medienwissenschaften Wien und war  Ensemblemitglied am Burgtheater Wien und am Theater der Jugend.

Florian Bösel

ist  diplomierter Schauspieler und diplom. Theaterpädagoge. Musiker und Performer. Florian B. arbeitet mit Kindern und Erwachsenen, war Fußballtrainer für Geflüchtete bei „Playtogether Now“ und arbeitet mit schwer Erziehbaren und im psychotherapeutischen Bereich. Der ehrenamtliche Pfadfinderleiter ist seit Sommer 2018 bei gutgebrüllt.

Lena Raubaum

ist wort- und sprachbegeistert als Autorin, Sprecherin, Darstellerin, Leiterin von Schreib- bzw. Lesewerkstätten tätig und leitet als Chefredakteurin das Magazin „yoga.ZEIT.“

2016 erhielt sie den DIXI Kinderliteraturpreis in der Kategorie "Kinderlyrik".

www.lenaraubaum.com

Alexandra Ava Koch

ist Schauspielerin (Dschungel Wien, OFF- Theater Wien, ACUD Theater Berlin), Sprecherin, Autorin und Pädagogin. Für ihre Theatertexte, die am Dschungel Wien und im Phönix Theater Linz aufgeführt werden, hat sie mehrere Stipendien bekommen. Nach ihrem Stipendienaufenthalt in Berlin wird A. Koch im Frühjahr 2019 wieder Kurse bei gutgebrüllt leiten..